AUSSTELLUNGENKRANISTER.html
LAND-ARTLAND-ART.html
PROFILPROFILde.html
KUNST
 MIT KINDERN UND
 JUGENDLICHEN        BPde.html

“City Art” war ein Skulptur -und Raumgestaltungsprojekt für das Aussenareal der “Billedskolen i Tvillingehallen” in Kopenhagen.

Die Schule wünschte den Platz vor der Schule, der aus- schliesslich aus grossen Betonfliesen bestand ohne jegliches Grün, zu verändern und freundlicher zu machen.


Der Titel “City Art” ist für dieses Projekt als eine Paraphrase des Begriffes Land Art gewählt, weil wir wollten, wie es bei Land Art  typisch ist, mit Ausgangspunkt in den ortsspezifi- schen Verhältnisse arbeiten.

Der Arbeitsrahmen für die drei Teilnehmerklassen war, inspiriert von Land Art und Kunst im Stadtraum, eine Reihe skulpturelle Formen in Beton zu bauen, die sich der Bodenstruktur anpassen, die teilweise bepflanzt werden können, eine Nutzfunktion haben (zum spielen, sitzen) und die alle zusammen einen neuen Raum bilden


An diesem Projekt, damit jede Klasse vier Tage gearbeitet hat, haben drei Klassen der 8. und 9. Schulstufe teilgenommen.

EIN SKULPTUR UND RAUMGESTALTUNGSPROJEKT FÜR

"BILLEDSKOLEN I TVILLINGEHALLEN" IN KOPENHAGEN


RAUMGESTALTUNG
       RAUMGESTALTUNG.html
KUNSTUNTERRICHTKUNSTUNTERRICHT.html

C  I  T  Y     A  R  T